Unsere Realisierungen

Die DAHER Geschichte geht bis zum Jahr 1863 zurück. In Polen sind Wir seit 10 Jahren tätig. Die langjährige Erfahrung und professionelle Herangehensweise bei jedem Auftrag garantiert eine professionelle und zuverlässige Umsetzung der kompliziertesten Aufträge. Deswegen gehört DAHER PROJECTS Sp. z o. o. zu den führenden Unternehmen im Großraum- und Schwerlasttransport.Wir laden Sie ein, sich mit unsern augewählten Realisierungen bekannt zu machen.


Hochspannungsstation in Mikulowo

Die Hochspannungsstation 400/220/110 kV in Mikulowo (Provinz. Niederschlesien) ist die erste Hochspannungsstation in Polen mit einer Arbeitspannung von 400 kV und ist eine der wichtigsten Stationen die die Energiesysteme von Polen, der Tschechischen Republik und Deutschland verbindet. Es ist eine der 100 Hochspannungsstationen, die in Polen zum nationalen Stromübertragungssystem gehören. Der Betreiber des Stromübertragungssystems ist das staatliche Unternehmen Polskie Sieci Elektroenergetyczne S.A. (PSE).

Die Hochspannungsstation in Mikulowo wurde im Jahre 1960 in Betrieb genommen. Im Jahr 2014 wurde die Modernisierung der Station ins Leben gerufen. Die Modernisierung hat Design, Konstruktion, Lieferung und Installation von Phasenschiebern vorgesehen. Die so genannten Phasenschieber sind spezielle Typen von Transformatoren, die entworfen wurden, um eine Einstellung des Winkels der Spannung zu ermöglichen und dadurch den Stromfluss im System zu ändert. Ihre Montage wird die Betriebssicherheit und den grenzüberschreitenden Stromhandel zwischen Polen und Deutschland erhöhen.

Der Transport von diesen 292 Tonnen scwären Geräten wurde in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen HEAVY CARGO + SERVICE Sp. z o. o. (gegenwärtig DAHER PROJECTS Sp. z o. o.) durchgeführt. Insgesamt transportierten wir zu der gebauten Hochspannungsstation einen Satz von acht Schiebern. Das Gesamtgewicht betrug bis zu 2 336 Tonnen!

Das Kraftwerk in Kozienice

Das Kraftwerk in Kozienice ist in Polen das erste Kohlekraftwerk in Bezug auf die erzeugte Leistung. Es ist derzeit Teil des Unternehmens "Enea Wytwarzanie". Die Geschichte beginnt im Jahr 1968, als beschlossen wurde sechs Leistungseinheiten von 200 MW zu bauen. Im Jahr 2015 hatten die installierten Kraftwerkanlagen eine Leistung von rund 3000 MW.

Derzeit ist eine Antriebseinheit mit einer Leistung von 1.075 MW und einem Wert von über 6 Mrd PLN im Bau. Sie soll die Emission von Schadstoffen in die Umwelt und die Kosten der Energieproduktion reduzieren. Die Investition wird die Erzeugungskapazität des Kraftwerks Kozienice um 30% erhöhen. Das Kraftwerk Kozienice soll nach der Inbetriebnahme der Antriebseinheit eine Leistung von ca. 4.000 MW haben, ca.13% des polnischen Stroms. Der Fertigstellungstermin ist für das Jahr 2017 geplant.

Den Transport der schwersten Elemente hat das Unternehmen HEAVY CARGO + SERVICE Sp. z o. o. (gegenwärtig DAHER PROJECTS Sp. z o. o.) durchgeführt. Insgesamt wurden 11 Komponente auf die Baustelle geliefert.

Unter ihnen sind:

Created by Mind Group